Tradition mit Zukunft

Die Präschu Umformtechnik - Präzisionsteile Franz Schulz GmbH ist ein Unternehmen in der typisch schwäbischen Tradition eines Familienunternehmens.

Der 1965 von Franz Schulz gegründete Betrieb ist bis heute in Familienbesitz. Die 1966 begonnene Filterteile-Fertigung als "verlängerte Werkbank" machte bereits 1970 einen Neubau am heutigen Standort notwendig, der 1980 durch eine zusätzliche Produktionshalle erweitert wurde.

Höhepunkte der technischen Entwicklung waren 1990 die Inbetriebnahme zweier 4.000 kN-Pressen, 1999 der Aufbau von 3 Montagelinien zur automatischen Montage von Deckscheiben, 2000 die Investition in eine 16-stufige 2.500 kN- Presse, 2001 die Installation eines vollautomatischen Bearbeitungszentrums und 2007 die Inbetriebnahme eines 10.000 kN Stanzautomaten mit CNC-Transfer.

Parallel dazu wurde das Qualitäts- und Umweltmanagement integriert und ausgebaut. 1996 erfolgte die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:1994, 2002 die Zertifizierung nach DIN ISO TS 16949 und 2004 schließlich nach ISO 14001.


Die kontinuierliche Fortentwicklung
des Unternehmens in allen Bereichen zeigt, dass es das Familienunternehmen Präschu versteht, sich am Markt und an den Anforderungen der Kunden zu orientieren.

Impressum | Sitemap
2008 © Präschu GmbH, Alle Rechte vorbehalten.